In der Hoffnung, dass wir mit allen Familien in diesem Jahr unseren Weihnachtsmarkt öffnen können, haben 6 Kinder, Jungen und Mädchen, die in unserer Notbetreuung täglich in der Kita waren, gemeinsam fleißig Erdbeermarmelade eingekocht und die Gläser mit schönen Stoffen und Schleifen gestaltet.

Als positives Symbol für die Kinder, haben alle Kinder der Notbetreuung Regenbögen gebastelt und an die Fenster geklebt. Die Kinder, die Zuhause sind, werden von ihnen schmerzlichst vermisst.

 

Die Corona-Aktion mit selbst gemalten Regenbögen richtet sich an die Kinder! Es ist quasi ein Zeichen von Kindern für  Kinder. Gehen die Kinder mit ihren Eltern spazieren und sehen die Regenbögen an den Fenstern,  dann wissen sie,  dass hier auch Kinder sind und auch diese  Kinder an alle denken.