Unser Motto lautet:  ,,Wenn Jung und Alt voneinander lernen‘‘

Gemeinsam lachen, musizieren, basteln und die Natur genießen:

Professionell gestaltete und begleitete Beziehungen zwischen den Kindern und Senioren. Sie fördern und gestalten die Kommunikation und das Verständnis füreinander. Diese Aufeinandertreffen bringen Freude und Herzlichkeit mit sich. Sie lassen die unterschiedlichen Generationen näher zusammenrücken und prägen die gegenseitige Wertschätzung.

Aus Erlebnissen wie diesen können Kinder und Senioren viel mitnehmen.

Lebenserfahrungen treffen auf junge Neugier und Senioren wird der Lebensgeist der Kinder vor Augen geführt.

Dieses Projekt findet seit 2 Jahren jeweils einmal in der Woche von 10-11 Uhr im Seniorenheim Marie-Juchacz -Zentrum in Köln Chorweiler statt.

Es nehmen 10 Kinder im Alter von 4-5 Jahren aus drei Gruppen teil.
Durch die Corona-Pandemie wurde das Projekt vorübergehend stillgelegt.

Wodurch wir dann die Idee hatten eine Brieffreundschaft zwischen den Kindern und Senioren ins Leben zu rufen.

Wir haben die Kinder angerufen und informiert, dass wir eine Brieffreundschaft mit den Senioren starten möchten und dass die Kinder ein Bild und ein Steckbrief von sich machen könnten um diese dann an das Seniorenheim weiterzuleiten.

 

 

Nachdem wir diese weitergeleitet haben, haben wir wiederum eine Antwort von den Bewohnern des Seniorenheims bekommen.

Diese wunderschönen Bilder wurden im Seniorenheim Marie-Juchacz-Zentrum sowie bei uns in der Kita für die Eltern und Kollegen/innen ausgestellt.